Sirtfood – Dieses Essen lässt Sie jünger aussehen

Sirtfood wird immer bekannter, weil über gesunde Ernährung viel diskutiert wird. Das passiert zum einen im Rahmen von Diäten und Abnehmplänen, zum anderen hinsichtlich bedenklicher Inhaltsstoffe und Schadstoffe, die über Zusätze den Weg in unsere Nahrung finden. 

Was wäre, wenn es eine Ernährungsform gäbe, die beide Varianten vereint? 

Sirtfood Eat-Feel-Look

Sirtfood aktiviert das Wunderenzym mit Anti-Aging-Effekt

Genau genommen sind Sirtuine Enzyme. Enzyme übernehmen Aufgaben im Körper, die ohne sie nicht ausgeführt werden können. Die Forschung steht hier noch am Anfang: Bislang sind sieben Sirtuine bekannt, die im Zellschutz und im Zellstoffwechsel aktiv sind.

Im menschlichen Körper sind Sirtuine bereits vorhanden und müssen durch eine passende Ernährung aktiviert werden, also zum Arbeiten gebracht werden. 

Und das ist es, was Sirtfood leistet: Es aktiviert die körpereigenen Sirtuine. Damit wird der Stoffwechsel angekurbelt, der Zellschutz aktiviert und die Zellalterung aufgehalten.

Kurz zusammengefasst: Sirtfood sorgt dafür, dass Enzyme im Körper im Stoffwechsel optimal arbeiten, die Alterung verlangsamt abläuft und man sich insgesamt fitter, gesünder und jünger fühlt. Da dies alle Zellen betrifft, sorgt eine Ernährung, die auf Sirtuine Rücksicht nimmt, für eine Gewichtsreduktion und hat nebenbei Anti-Aging-Effekte.

Die wichtigsten Sirtfood-Lebensmittel

Man muss nicht zum Vegetarier werden, um sich bewusst und mit Rücksicht auf Sirtuine-Aktivierung zu ernähren. Trotzdem sind die wichtigsten Sirtfoods vegetarisch.

Obst

Äpfel, Grapefruit, Sanddornbeere, Camu Camu, Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Hagebutte, Orangen, Acerola, Datteln, Pflaumen, rote Trauben 

Sirtfood Beeren

Gemüse

Brokkoli, Spinat, Karotten, Sellerie, Tomaten, rote Zwiebeln, Grünkohl, Spargel, Bambus, Radicchio, Konjak-Wurzel, Artischocken, grüne Bohnen, Pak Choi

Getränke

Kaffee
Kakao
Grüner Tee
Rotwein

Nüsse & Samen

Walnuss

Getreide

Buchweizen
Soja
Gerstengras
Quinoa

Öle

Oliven
Walnuss

Gewürze

Ingwer, glatte Petersilie, Salbei,
Kurkuma, Liebstöckel, Thymian, Oregano, Chilischoten, Kapern

40 Sirtfood-Lebensmittel bereits identifiziert

Aus der Liste der wichtigsten Sirtfood-Lebensmittel lässt sich noch keine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung zusammenstellen.

Die beiden Briten Goggins und Matten, die sich ausführlich mit Sirtuinen und einer passenden Ernährung auseinandergesetzt haben, konnten die 40 Lebensmittel identifizieren, die die körpereigenen Sirtuine aktivieren.  

Schokolade und Wein - das darf jetzt sein

Sirtfood Rotein

Die beiden folgenden Lebensmittel  sind die größten Überraschungen unter den Sirtuine-Aktivierern und lösen bei vielen Begeisterung aus:

  • Rotwein (insbesondere Spätburgunder)
  • Zartbitterschokolade (mind. 85 Prozent Kakao-Gehalt)

Abwechslungsreiche Küche ohne Verzicht

Sirtfood fordert keinen Verzicht auf tierische Lebensmittel oder Nahrungsmittel, die nicht auf der Liste stehen. Es geht vielmehr darum, in möglichst vielen Mahlzeiten solche Lebensmittel zu integrieren, die die Sirtuine aktivieren.

Wenn es also zum Mittagessen Harissa-Tofu mit Blumenkohl und Couscous gibt, sind darin durchaus normale Zutaten enthalten. Die Zusammensetzung des Gerichts ist aber so, dass die Sirtuine des Körpers aktiviert werden und die Mahlzeit zu einem gesunden Stoffwechsel und Zellschutz beiträgt.

Rezepte, die für eine Sirtfood-Ernährung geeignet sind, findet man im Internet. Sie reichen von Häppchen und schnell zubereiteten Smoothies über partytaugliche Gerichte bis hin zum vollständigen Menü inklusive Schnitzel.

Einfache Sirtuine-Aktivierung - auch für Berufstätige

Sirtfood zu nutzen bedeutet aber niemals, dass Menschen, die keine Zeit oder keine Lust zum Selberkochen haben, benachteiligt sind.
Im Gegenteil: Es ist möglich, Sirt-Aktivierung ganz einfach, ohne großen Aufwand in seinen Alltag zu integrieren. Denn die Stoffe, die die Sirtuine aktivieren, müssen nicht zwangsläufig im Gemüse stecken. Sie können auch extrahiert werden. 

Sirtuine-Aktivierung mit Kaffee

Dr Juchheim Diaet Spresso Cap

Wenn Ihnen ohne den Kaffee am Morgen etwas fehlt, dann ist für Sie folgende Variante ideal: mit Spresso sirt-active Caps Ihre Sirtuine-Aktivierung zu betreiben
Eine dieser Kaffee-Kapseln am Tag vor dem Frühstück reicht aus, um die Sirtuine zu aktivieren. 

Spresso sirt-active Coffee-Caps 

Die Spresso sirt-active Coffee-Caps  passen in eine handelsübliche Nespresso-Maschine  und sind heimkompostierbar. Der (grüne) Kaffee wie alle weiteren Inhaltsstoffe stammen aus biologischem Anbau. (Als grüner Kaffee wird die ungeröstete Kaffeebohne bezeichnet.)
Zu den bioaktiven Pflanzenstoffen, die wichtig für unsere Gesundheit sind, zählen die Bioflavanoide. Die schmackhafte, tropische Frucht 'Garcinia cambogia' ist sehr nährstoffreich und  besitzt einen hohen Gehalt an Hydroxycitronensäure.

Vielleicht fragen Sie sich: "Ein Espresso auf nüchternen Magen? Kann das gutgehen?" Spresso sirt-active Coffee-Caps sind bekömmlich und gut verträglich. Das geschmacklich starke Aroma entfaltet sich lange. Die Spresso sirt-active Coffee-Caps gehören zu dem Dr. Juchheim Metabolic Programm, welches eine Gewichts-Revolution anzettelt. Für jeden, der das Wunderenzym Sirtuine aktivieren möchte, kann dieser Kaffee ein leichter und alltagstauglicher Weg sein.

Genießen Sie schon bald Ihren Spresso - 1 Tasse am Tag vor dem Frühstück!  >> Jetzt kaufen << 

Sirtuine-Aktivierung mit Kapseln

Dr Juchheim Diaet-SlimActive

Eine andere Variante sind Nahrungsergänzungsmittel wie SirtActive Kapseln von Dr. Juchheim. Sie lassen sich ebenso leicht in den Alltag integrieren. Diese Kapseln enthalten Extrakte aus Grünem Kaffee, Grapefruit, Bitterorange, Bio Matcha (Grüntee) und Guarana.

SirtActive von Dr. Juchheim

Die Wirkkombination der SirtActive Kapseln besteht aus Extrakten der Grapefruit, Bio Matcha (Grüntee), Grünem Kaffee, Ingwer, Bitterorange und Guarana. Vor dem Frühstück sowie vor dem Mittagessen nehmen Sie 1 Kapsel mit 100 ml stillem Wasser zu sich.

Ihre Vorteile

Werden Sie bei uns zum VIP

Wenn Sie in unserem Shop einkaufen, erhalten Sie direkt Ihren VIP-Zugang (in unserer Startphase ist dieser Zugang gratis).
Als VIP-Mitglied bekommen Sie individuelle Antworten von Beauty-Profis. So können Sie die Produkte in ihrer vollen Leistungsfähigkeit ausschöpfen, sind immer up to date und wissen genau, wann was zum Einsatz kommt.